SCHALTERPERSONAL

       » Ziel:

    Die Kursteilnehmer sind in der Lage, sich in verschiedenen Gefahren- und Stresssituation richtig zu verhalten und zu handeln.


       » Teilnahmevoraussetzungen:
     
  •   Vollendung des 18. Lebensjahres
  •  
  •   Bei Lehrlingen und/oder Auszubildenden Vollendung des 15. Lebensjahres



  •    » Schulungsthemen:
     
  •   Theorie


  •    - Gefahrenprävention
       - Erkennen/Verhalten bei verdächtigen Brief- und/oder Paketsendungen (Bomben)
       - Erkennen/Verhalten bei Drohanrufen und/oder Drohbriefen
       - Verhalten bei Überfällen
       - Verhalten bei Geiselnahme
       - Konflikt und Stressbewältigung
       - Notwehr, Nothilfe
       - Was sind Beweise
       - Beweise erkennen, sichern
       - Meldewesen und Hilfestellung für die Polizei
     
  •   Praxis


  •    - Umgang mit verdächtigen Brief und/oder Paketsendungen (Bomben)
       - Umgang mit Drohbriefen
       - Verhalten bei Überfällen
       - Personenerkennung/Personsbeschreibung
       - Fahrzeugerkennung/Fahrzeugbeschreibung


       » Kursdauer:
     
  •   20 Einheiten (1 Einheit = 50 Minuten)



  •    » Kosten:
     
  •   CHF 1.900,--/Person (für Gruppen ab 8 Personen spezielle Angebote)


  • In diesem Preis sind sämtl. Schulungs- und Prüfungsunterlagen enthalten


       » Abschluss:
     
  •   mündliche Prüfung



  •    » Nachweis:
     
  •   Teilnahmebestätigung der Swiss Security School



  •    » Ausbilder/Instruktor:
     
  •    Richard Woda