GRUNDLAGEN BEGLEITSCHUTZ

       » Ziel:

    Die Teilnehmer lernen die Grundlagen des Begleitschutzes in Theorie und Praxis. Sie sind nach Besuch dieses Kurses in der Lage, Personen und/oder Güter möglichst gefahrlos von Punkt A nach Punkt B zu bringen, bzw. Personen an permanenten Örtlichkeiten abzusichern.


       » Teilnahmevoraussetzungen:
     
  •   Vollendung des 20. Lebensjahres
  •  
  •   einwandfreier Leumund
  •  
  •   psychische und physische Eignung
  •  
  •   Grundkurs Security (gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Kanton St. Gallen)



  •    » Schulungsthemen:
     
  •   Theorie


  •    - rechtliche Grundlagen
       - Einsatzplanung
       - Einsatztaktiken
       - Routenplanung
       - Verhalten bei Eskalation
       - Funkterminus
       - Gefahrenprävention
     
  •   Praxis


  •    - Erarbeiten einer Einsatzplanung und verschiedenen Einsatztaktiken
       - Erarbeiten eines Begleitschutzes mit Ausweichroute
       - Absicherung alleine und im Team
       - Absicherung mit/ohne Fahrzeugen
       - Absicherung während einer Veranstaltung


       » Kursdauer:
     
  •   40 Einheiten (1 Einheit = 50 Minuten)



  •    » Kosten:
     
  •   CHF 2.400,--/Person (für Gruppen ab 8 Personen spezielle Angebote)


  • In diesem Preis sind sämtl. Schulungs- und Prüfungsunterlagen enthalten


       » Abschluss:
     
  •   schriftliche Prüfung



  •    » Nachweis:
     
  •   Zertifikat der Swiss Security School



  •    » Ausbilder/Instruktor:
     
  •    Richard Woda